Pipenv und Spack

Pipenv wurde bereits zur Installation von Jupyter Notebooks verwendet. Wir benötigen hier jedoch Pipenv für unsere Spack Environments um einerseits binärkompatible Builds mit Spack erzeugen zu können und andererseits Python-Pakete für die Datenerhebung, -Visualisierung etc. einfach nutzen zu können.

Aktiviert hierfür zunächst die passende Python-Version aus dem Spack-Environment:

$ spack env activate python-374
$ spack env status
==> In environment python-374
$ which python
/Users/veit/jupyter-tutorial/spackenvs/python-374/.spack-env/view/bin/python

Das bestehende Pipenv-Environment könnt ihr anschließend installieren mit:

$ cd ~/jupyter-tutorial/pipenvs/python-374/
$ pipenv --python=/Users/veit/jupyter-tutorial/spackenvs/python-374/.spack-env/view/bin/python --site-packages
$ pipenv install
Creating a virtualenv for this project…
Pipfile: /Users/veit/jupyter-tutorial/pipenvs/python-374/Pipfile
Using /Users/veit/jupyter-tutorial/spackenvs/python-374/.spack-env/view/bin/python3.7 (3.7.4) to create virtualenv…

Dies verwendet das mit Spack installierte Environment und installiert weitere Pakete.