Reguläre Ausdrücke

Gängige Regex-Metacharaktere

Eckige Klammern definieren eine Liste oder einen Bereich von zu suchenden Zeichen:

  • [abc] entspricht a, b oder c

  • [a-z] entspricht jedem Kleinbuchstaben

  • [A-Za-z] entspricht jedem Buchstaben

  • [A-Za-z0-9] entspricht einem beliebigen Buchstaben oder einer beliebigen Ziffer

Nützliche Sonderzeichen:

  • . entspricht einem einzelnen Zeichen

  • * entspricht null oder mehr Mal dem vorhergehenden Element, z. B. colou*r passt zu color, colour, colouur, etc.

  • ? entspricht null oder einmal dem vorhergehenden Element. colou?r passt zu color und colour

  • + entspricht ein- oder mehr Mal dem vorhergehenden Element, z.B. .+ passt zu ., .., ... etc.

  • {N} entspricht N Mal dem vorhergehenden Element

  • {N,} entspricht N oder mehr Mal dem vorhergehenden Element

  • {N,M} entspricht mindestens N mal dem vorhergehenden Element, times, aber nicht mehr als M mal

  • \ wird verwendet, um das folgende Zeichen zu escapen, wenn dieses Zeichen ein Sonderzeichen ist, z. B. um .org zu finden, müsst ihr den regulären Ausdruck \.org verwenden, da . das Sonderzeichen ist, das auf jedes Zeichen passt

  • ^ setzt die Position an den Anfang der Zeile

  • $ setzt die Position an das Ende der Zeile

  • | bedeutet oder

Und dann gibt es noch:

  • \d passt zu jeder einzelnen Ziffer

  • \w passt auf jeden Teil eines Wortzeichens und ist äquivalent zu [A-Za-z0-9]

  • \s passt zu jedem Leerzeichen, Tabulator oder Zeilenumbruch

  • \b passt zu einem Muster an einer Wortgrenze

  • /i macht einen Ausdruck unabhängig von Groß- und Kleinschreibung und ist äquivalent zu [A-Za-z]

Farbausgabe

[1]:
!export GREP_OPTIONS="--color=always $GREP_OPTIONS"
[2]:
!export GREP_COLORS="ms=01;37:mc=01;37:sl=:cx=01;30:fn=35:ln=32:bn=32:se=36"